Zwangsgestört

Zwangsgestört

Der kontroverse Talk mit Myriam von M

Die Arbeit an der Front und der Hohn der Leugner

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

„Es macht keinen Spaß zu ersticken. Egal wie alt man ist.“
Während die Angst vor einer Ansteckung bei einigen Menschen immer weiter sinkt und viele unvorsichtiger werden, wird für andere der Kampf gegen das neuartige Virus immer härter.
Für Krankenpfleger und Ärzte bedeutet das die Kampfansage.
Als Krankenpfleger auf der Covid-Station, kämpft Mark an vorderster Front. Im Gespräch mit Myriam erzählt er, wie ihn Patienten um Hilfe anflehen, weil sie nicht sterben wollen. Währenddessen demonstrieren Tausende ohne Masken auf den Straßen. Täglich stößt er an seine körperlichen und psychischen Grenzen, um sich dann anhören zu müssen, dass Corona „bloß eine Grippe sei“.
Ist das Verweigern der Corona-Vorschriften wirklich ein Menschenleben wert?


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Egal ob Sterbehilfe, Impfpflicht, psychische Krankheiten wie Borderline oder Depression, Verschwörungstheorien oder Sexualität – hier gibt es keine Tabus! Im Podcast ZWANGSGESTÖRT gibt Myriam von M dem „Normalbürger“ eine Stimme: Kassiererin Simone kommt hier genauso zu Wort, wie Politiker und Promis. Ihr einziges Auswahlkriterium: Die Gäste haben etwas zu sagen und scheuen sich vor keiner Diskussion. Provokant, turbulent, grenzenlos, tiefgründig, und voller Überraschungen – Ein Podcast so bunt wie Myriams Haut.

von und mit Myriam von M

Abonnieren

Follow us